Politikerfotos: Die Eitelkeit der Mächtigen

Muammar al-Gaddafi ist mit 15 Leibwächterinnen gekommen und hat sich genau neben der Entourage von Barack Obama platziert. Silvio Berlusconi tänzelte durch die Kabine wie Fred Astaire: Der griechisch-britische Fotograf Platon kennt sie alle, die Gesichter der Macht. In der Galerie WestLicht zeigt er fünfzig Porträts von Staatschefs. Im Interview mit ORF.at berichtet er von ihren haarsträubenden Selbstinszenierungsorgien. Bundespräsident Heinz Fischer hingegen ist bescheiden - er lässt sich nicht einmal stylen. Im Gespräch mit ORF.at erzählt er zudem die Geschichte seiner markanten Frisur.

Mehr dazu in Aug’ in Aug’ mit Diktatoren