Fußball: Tevez verhilft City bei Comeback zu Sieg

Manchester City bleibt seinem Lokalrivalen Manchester United in der englischen Premier League auf den Fersen. City gewann gestern gegen Chelsea mit 2:1 und drehte dabei das Spiel in der Schlussphase. In der Partie gab der lange suspendierte Carlos Tevez sein Comeback. Der Argentinier kam in der 66. Minute aufs Feld und hatte dann beim Siegestor seine Beine im Spiel. Dramatisch verlief auch das Duell von Nachzügler Queens Park Rangers gegen Liverpool.

Mehr dazu in sport.ORF.at