Themenüberblick

Sinneswandel in Niederösterreich

30 Jahre lang wurde über den Semmering-Basistunnel gestritten, am Mittwoch ist dann doch der Spatenstich erfolgt. Auf 27,3 Kilometern soll der zweiröhrige Eisenbahntunnel durch den Berg führen, die veranschlagten Kosten liegen bei rund drei Milliarden Euro. Beim Festakt in Gloggnitz war auch einer der vehementesten Gegner des Projekts anwesend: Niederösterreichs Landeshauptmann Pröll (ÖVP). Dass er heute den Spatenstich gutheißt, ist ein bemerkenswerter Sinneswandel. Jahrzehntelang war er auf der Seite der Tunnelgegner, doch drei Gründe hätten ihn umgestimmt, so Pröll gegenüber Ö1.

Lesen Sie mehr …