Themenüberblick

Kampfansage gegen synthetische Drogen

Die US-Navy hat dem Gebrauch von synthetischen Drogen in den eigenen Reihen den Kampf angesagt. Allein 2012 wurden laut US-Medienberichten 90 Soldaten entlassen, weil sie zu synthetischen Substanzen gegriffen hatten. Neben „Spice“ sind es vor allem „Badesalze“, die der Armee Kopfzerbrechen bereiten. Ein drastisches Video soll die Soldaten von der Droge abhalten: Ein junger Soldat konsumiert darin das Pulver, schlägt in Panikzuständen seine Freundin und sieht seine Kameraden als Zombies. So gefährlich die Droge auch ist - Kritiker sehen in dem Spot eine Fortsetzung der Panikmache der Medien.

Lesen Sie mehr …