Themenüberblick

Schwierige Umsetzung

Nach Kaffee und Baumwolle sollen nun auch Smartphones, Computer und elektronische Gadgets „fair“ werden. Für Herbst ist das erste Smartphone angekündigt, eine Computermaus gibt es bereits. Die Umsetzung des Fair-Trade-Gedankens ist bei technischen Produkten allerdings deutlich schwieriger als etwa bei Bananen. Die vielen unterschiedlichen Materialien und Rohstoffe kommen aus mindestens ebenso vielen Quellen, einige auch aus Kriegsgebieten. Erst wenn alle Teile fair produziert wurden, ist ein Gerät auch wirklich „fair“ - und das dauert.

Lesen Sie mehr …