Themenüberblick

Deutsche Marken mogeln am meisten

Was Autofahrerclubs schon seit langem kritisieren, hat eine aktuelle Studie nun bestätigt: Fahrzeughersteller geben den Verbrauch ihrer Autos weit niedriger an, als er tatsächlich ist. Überraschend an der Studie, für die eine halbe Million Autos analysiert wurden, ist die Schwere der Tricksereien: Im Schnitt liegt der echte Verbrauch von Pkws um 25 Prozent über den Werksangaben. Bei BMW sind es sogar 30, bei Audi 28 und bei Mercedes 26 Prozent.

Lesen Sie mehr …