Themenüberblick

Grünes Licht von Regionalregierung

Ungeachtet des Protestes von Tierschutzorganisationen hat die Regierung der niederländischen Provinz Nordholland grünes Licht für eine umstrittene Maßnahme zur Erhöhung der Flugsicherheit gegeben. Niederländischen Medien zufolge soll bereits in den nächsten Tagen mit der Tötung von rund 10.000 Gänsen begonnen werden. Vögel gelten als potenzielle Gefahr für den Flugbetrieb. Auch in Österreich hatte etwa die 2011 beschlossene kurzfristige Änderung des steirischen Naturschutzgesetzes - Stichwort „letales Vergrämen“ - für heftige Debatten gesorgt.

Lesen Sie mehr …