Themenüberblick

Schuldig in allen Anklagepunkten

Sieben Jahre Haft und ein lebenslanges Verbot der Ausübung eines politischen Amtes - dieses kompromisslose Urteil hat das Mailänder Strafgericht im Ruby-Prozess gegen den italienischen Ex-Premier und Medienzaren Silvio Berlusconi am späten Montagnachmittag gefällt. Berlusconi habe Sex mit minderjährigen Prostituierten gehabt und sich auch des Amtsmissbrauchs schuldig gemacht, befand das Gericht. Umgehend kündigten seine Anwälte eine Anfechtung des Urteils an. Berlusconi selbst hatte bereits vor dem Gerichtstag verkünden lassen, dass Urteile gegen ihn immer „politisch gefärbt“ seien.

Lesen Sie mehr …